Grand Savoy Beverages (Cocktails)

Frühstück - Schwedischer Tisch

7.00 – 10.30 Uhr (Lobby Lounge)

Mittagessen

11.00– 22.30 Uhr (Lobby Lounge)

Abendessen - Schwedischer Tisch

19.00 – 22.30 Uhr


Getränke

Gereifte Cocktails

Unsere Cocktails aus eigener Herstellung sind über 4 bis 6 Wochen in französischen Eichenfässern gereift. Während des Reifeprozesses nehmen die Cocktails den Geruch dieser Fässer auf und bekommen einen würzigen Eichen-Beigeschmack.

Cocktail Negroni

(Gin, Campari, süßer Wermut)

Obwohl die Herkunft dieses Getränks auch ein Rätsel bleibt, so ist am weitetesten verbreitet eine Story darüber, dass es in Florenz, Italien, 1919 im Caffe Casoni, dem ehemaligen Caffe Giacosa, erfunden wurde (es wurde durch Graf Camillo Negroni erfunden, als er den Barkeeper Tosko Skarselli bat, ihm den Lieblingscocktail Americano stärker zu mischen, indem er Gin zugeben solle und nicht das normale Sodawasser).

Der Barkeeper schmückte es ebenfalls mit einer Orangenscheibe anstelle einer Zitrone, wie dies beim Cocktail Americano üblich war, damit wollte er beweisen, dass ein neues Getränk entstanden ist. Nachdem der Cocktail sich einer gewissen Beliebtheit zu erfreuen begann, gründete die Familie Negroni die Branntweinbrennerei "Negroni" in Treviso, Italien und begann mit der Herstellung eines gebrauchsfertigen Getränks unter dem Namen Antiko Negroni 1919. Eine der ersten Erwähnungen dieses Getränks ist nachzulesen im Briefwechsel des Verlags Coshocton Tribune mit Orson Wells während dessen Arbeit in Rom an der Figur von Cagliostro im Jahr 1947, in dem er ein Getränk mit dem Namen Negroni wie folgt beschreibt: "Der bittere Geschmack ist gut für die Leber, der Gin dagegen schlecht für die Gesundheit. Sie gleichen sich gegenseitig aus".

Wodka mit Martini

(Wodka, Wermut)

Die genaue Herkunft des Martini bleibt unbekannt. In den Anleitungen für Barkeeper, die Ende des 19 Jahrhunderts herausgegeben wurden, werden zahlreiche Cocktails erwähnt, deren Bezeichnungen und Ingredienzien ähnlich den modernen Martini waren. Beispielsweise ist in einer Anleitung für Barkeeper von 1888 ein Rezept zur Zubereitung eines Getränks enthalten, welches zur Hälfte aus einem Gin "Alter Tom" und zur Hälfte aus Wermut bestand. 1863 begann ein italienischer Wermut-Produzent seine Waren unter der Hausmarke Martini zu produzieren.

Dieses Produkt wird bis heute verkauft, aber jetzt wird es Martini rosso genannt.

Getränke mit Kräutern und Gewürzen

Cocktail mit Koriander

Wodka mit frischen zerkleinerten Koriander-Blättern, frischer Melone, Zitronensaft, einfachem Sirup und Chili

Cocktail mit Zitronengras

Rum mit frischem zerkleinerten Zitronengras, frischem Ingwer, frischem Zitronensaft, Braunzucker und Zitronenzesten

Cocktail mit Curry

Gereifter Rum mit zerkleinerten Curry-Blättern, Limettenscheiben und Rohrzucker

Cocktail mit Basilikum

Gin mit frischen zerkleinerten Basilikum-Blättern und Zitronensaft.

Cocktail mit Ingwer

Tequila mit zerkleinertem Ingwer, frischem Apfelsinensaft, frischer Zitrone, Amaretto-Likör und einfachem Sirup, der von oben über Eis gegossen wird

Liköre mit Martini

Bei der Zubereitung von Likören mit Martini als Grundlage verwenden wir Wodka-Geist, der mit verschiedenen Kräutern, Gemüsen und Früchten versetzt ist. Diese Cocktails werden vor, während oder nach dem Abendessen gereicht.

Martini mit Lychee und Apfel

Wodka, versetzt mit Lychee und Äpfeln, mit frischem Lychee-Saft unter Zusatz von Lychee-Likör

Martini mit Gurke und Basilikum

Wodka, versetzt mit Gurken und Basilikum, unter Zusatz von trockenem Wermut

Martini mit aromatischer Ananas und Möhren

Wodka, versetzt mit Ananas und Chili, sowie frischem Möhrensaft

Martini mit Maracuja und Koriander

Wodka, versetzt mit Maracuja und Koriander, sowie Annonen

Schäumende Cocktails

Sind sehr gut geeignet zum Genießen vor dem Abendessen als Appetitanreger

Zitrone-Vergnügen

Frisch gepresster Zitronensaft mit Wodka und einfachem Sirup, aufgefüllt bis zum Rand mit Prosecco

Beruhigender Ingwer

Zerkleinerter Ingwer mit Wodka, aufgefüllt bis zum Rand mit Prosecco

Schäumender Cocktail Savoy mit Grapefruit

Frische Grapefruitsaft mit Campari und einfachem Sirup, aufgefüllt bis zum Rand mit Prosecco

Schäumender Mojito

Frisch zerkleinerte Minze mit Limettensaft, gemischt mit Rum und einfachem Sirup, aufgefüllt bis zum Rand mit Prosecco


Weitere Restaurants

Grand Savoy

Weiterlesen

Pescado

Weiterlesen

Strandbar / Bar Gecko

Weiterlesen

Bedienung auf den Zimmern

Weiterlesen

Mahek Restaurant

Weiterlesen

Ocean deck Pub

Weiterlesen

The Island Trader

Weiterlesen